Lesezeit: < 1 Minute

Eine repräsentative Studie von ECDL Schweiz belegt, dass die Schweizer Bevölkerung von 15 bis 64 Jahren bei der Nutzung grundleger Computerprogrammen ungenügend abschneidet. Im Praxistest erreicht sie im Durchschnitt lediglich 46,1% der möglichen Punkte. Zudem überschätzen 78% der Befragten ihre eigenen PC-Kenntnisse. Wer ein schlechtes Testergebnis aufweist, schätzt sich am unrealistischsten ein. Vergleichsweise bessere Ergebnisse und eine realistischere Selbsteinschätzung erzielen jüngere Teilnehmer, administrativ Tätige und Personen mit einem ICT-Zertifikat.

Erweitern Sie Ihre IT- oder CAD-Kenntnisse und beachten Sie unsere Schulungen für Herbst 2015